-0.7 C
Memmingen
Sonntag. 04. Dezember 2022 / 48

A96 – Holzgünz | Kleintransporter in Schlangenlinien unterwegs

-

Print Friendly, PDF & Email

Sonntagnachmittag, 29.05.2022, gingen gegen 16 Uhr bei der Einsatzzentrale der Polizei in Kempten mehrere Mitteilungen ein, dass ein polnischer Kleintransporter auf der BAB A96 in Richtung Lindau in Schlangenlinien fahren würde.

Nach einer längeren Fahndung konnte das Fahrzeug schließlich von einer Streife der Autobahnpolizei Memmingen auf dem Parkplatz Burgacker-Nord an der BAB A96 parkenderweise angetroffen werden. Da der Fahrer einen stark alkoholisierten Eindruck machte, wurde eine Atemalkoholüberprüfung durchgeführt, die einen Wert von über zwei Promille ergab. Der 34-jährige Pole, der angab, erst auf dem Parkplatz Alkohol getrunken zu haben, wurde daraufhin mit zur Dienststelle genommen, um dort von einem Arzt zwei Blutentnahmen durchführen zu lassen. Gleichzeitig stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann drei aktuelle Haftbefehle bestanden, weshalb der Pole verhaftet und in die Arrestzelle verbracht wurde. Unter anderem hätte der 34-Jährige noch eine ausstehende Geldstrafe in Höhe von 1.600 Euro begleichen müssen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden ihm aber sein Geld und sein Führerschein zunächst noch belassen. Er wird im Laufe des Montags dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, der über eine mögliche Inhaftierung entscheiden wird.