25.1 C
Memmingen
Montag. 27. Juni 2022 / 26

Krumbach/Schwaben | Freundschaftsdienst mit Folgen – Führerschein sichergestellt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstag, 26.05.2022, gegen 20.45 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Krumbach/Schwaben die Mitteilung ein, dass es im Klinikum Krumbach ein Problem mit einer betrunkenen Person gebe, die das Gebäude trotz fehlender Maske betreten wolle.

Als die Streife vor Ort erschien, flüchtete der Mann. Auf der Rückfahrt von der Klinik fiel den Polizeibeamten ein Pkw, dessen Fahrer zunächst auf den Parkplatz der Klinik einbiegen wollte. Als er das Polizeifahrzeug erblickte, fuhr er jedoch am Parkplatz vorbei. Aufgrund dieses Verhaltens entschlossen sich die Polizeibeamten zu einer Verkehrskontrolle. Hierbei fiel bei dem 26-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch auf. Der Alkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt worden war.

Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass es sich bei dem Betrunkenen am Klinikum um einen Freund des 26-Jährigen handelte. Von diesem Freund war er kurz zuvor angerufen und gebeten worden, ihn abzuholen. Im Nachhinein hätte er diese Bitte aufgrund seines alkoholisierten Zustandes wohl besser abgelehnt.

X