23.5 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Memmingen | Rollstuhlfahrer verunglückt unter Alkohol in Unterführung – Polizei untersagt Weiterfahrt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am späten Samstagnachmittag, 14.05.2022, ereignete sich im Bereich der Bahnhofsunterführung in Richtung der Augsburger Straße in Memmingen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 65-jähriger Mann befuhr mit seinem motorisierten Krankenfahrstuhl den Radweg der Bahnhofsunterführung. Im Kurvenverlauf verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte mit diesem um. Aufgrund der Verletzungen verlor der Mann zunächst das Bewusstsein. Zeugen des Unfalls eilten dem Mann bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zur Hilfe und unterstützen bei der polizeilichen Unfallaufnahme. Als der Fahrzeuglenker sein Bewusstsein wiedererlangt hatte, konnten alkoholbedingte Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Nach erfolgter medizinischer Untersuchung im Klinikum Memmingen wurde noch eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige aufgrund Trunkenheit im Verkehr.

X