0.1 C
Memmingen
Samstag. 03. Dezember 2022 / 48

13-Jähriger stürzt in Fulda aus drittem Stock in den Tod

-

Print Friendly, PDF & Email

Im hessischen Fulda ist ein 13-Jähriger nach einem Sturz aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses gestorben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Sonntag mitteilten, waren die Hintergründe des Geschehens vom  Samstagabend zunächst noch vollkommen unklar. Ermittlungen liefen.
Nach Angaben der Ermittler in Fulda hatte ein Zeuge gegen 22.30 die Polizei verständigt, weil er den Sturz aus einem Fenster mitbekommen hatte. Vor Ort fanden Einsatzkräfte den schwerverletzten Jugendlichen vor dem Wohnhaus, er starb trotz aller Rettungsbemühungen jedoch kurz danach in einem Krankenhaus.
Die Ermittlungen der Polizei liefen zunächst in sämtliche Richtungen. Weder ein Unfall noch ein Verbrechen noch ein Suizid könnten zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgeschlossen werden, hieß es.
bro/ilo

© Agence France-Presse