22.2 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Landkreis Günzburg | Betrugsmasche: Versprochenes Erbe

-

Print Friendly, PDF & Email

Dem Vorstand eines Musikvereines im Landkreis Günzburg wurde ein hohes Erbe in Aussicht gestellt. Knapp 2,5 Millionen Pfund sollten es sein. Die Mailadresse zur Kontaktaufnahme hatten die Betrüger aus dem Internetauftritt des Vereins. So schrieben sie den Mann an. Dieser ließ sich aber nicht vom schnellen Geld locken und brach die Konversation ab.

In derartigen Fällen des Vortäuschens einer Erbschaft wird zumeist das Ableben eines weit entfernten Verwandten angegeben. Dieser hätte ein stolzes Vermögen hinterlassen. Auf der Suche nach Erben sei man auf die zumeist über E-Mail angeschriebene Person gestoßen. Zum Erhalt sollen die vermeintlichen Erben in Vorkasse wegen beispielsweise Anwaltsgebühren, Steuern oder Gebühren gehen. Nach Zahlung von Beträgen zumeist in vierstelliger Höhe kommt es natürlich nie zur Auszahlung des Erbes, sondern zum bösen Erwachen, auf eine Betrügerbande hereingefallen zu sein.

X