22.2 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

Neuburg an der Kamel | Motorradunfall: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

-

Print Friendly, PDF & Email

Auf der Kreisstraße GZ25 ereignete sich im Bereich zwischen der „Hagenrieder Kreuzung“ und Oberhagenried am Freitag, 15.04.2022, gegen 12:40 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 29-jähriger Motorradfahrer befuhr die genannte Straße in südliche Richtung und kam in einer Rechtskurve aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Der Kleinbus kam nach dem Anstoß von der Fahrbahn ab und schließlich in einem angrenzenden Acker zum Stehen. Der Motorradfahrer stürzte von seinem Fahrzeug und kam am Fahrbahnrand zum Liegen. Ein dem gestürzten Motorradfahrer nachfolgender 28-jähriger Kradfahrer konnte dem noch auf der Fahrbahn liegenden Fahrzeug seines Vordermannes nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen, weshalb auch er stürzte.
Beide Zweiradfahrer wurden schwer verletzt und mussten in unterschiedliche Kliniken gebracht werden. Die vier Insassen des Kleinbusses wurden leicht verletzt zur weiteren Abklärung ebenfalls in mehrere Kliniken eingeliefert. An den beiden Motorrädern entstand Totalschaden. Auch der Kleinbus wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Die Gesamtschadenssumme wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.
Zur Klärung der Unfallursache wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Unfallgutachter hinzugezogen. Nach erfolgter Sachverhaltsaufnahme wurden die drei beteiligten Fahrzeuge sichergestellt und durch ein Abschleppunternehmen geborgen.
Durch die Feuerwehr Hagenried wurde eine Umleitung eingerichtet, die Vollsperrung der Kreisstraße dauerte bis ca. 17:00 Uhr an. Weiterhin im Einsatz waren mehrere Rettungswagen und Notärzte, ein Rettungshubschrauber, sowie die Straßenmeisterei Krumbach.

X