22.2 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

Hopfen am See | Falsche Personalienangabe bei Unfall mit Hund

-

Print Friendly, PDF & Email

Bereits am Dienstag, 29.03.2022, gegen 11:00 Uhr, kam es am Fuß- und Radweg entlang der Uferstraße in Füssen zu einem Unfall.

Eine Radfahrerin kam zu Sturz, da sie mit einem nicht angeleinten Hund kollidierte. Die Hundehalterin war sich keiner Schuld bewusst und gab obendrein der Gestürzten völlig falsche und offensichtlich erfundene Personalien an.

Die Polizei Füssen ermittelt nun in einem Strafverfahren und hofft auf Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten. Die gesuchte Hundehalterin wird wie folgt beschrieben: blond, circa 165cm groß und dicklich. Bei dem Hund habe es sich um ein auffällig großes Tier mit braunem kurzem Fell gehandelt. Die Dame wäre außerdem nicht allein unterwegs gewesen. Es seien zum Unfallzeitpunkt noch zwei Personen in unmittelbarer Nähe gestanden. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter Telefon (08362) 91230 entgegen.

X