9.5 C
Memmingen
Samstag. 28. Mai 2022 / 21

Oberstaufen | 27-Jährige am Hochgrat tödlich verunglückt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagnachmittag, 27.03.2022, kam es am Hochgrat bei Oberstaufen zu einem tödlichen Bergunfall.

Eine 27-Jährige war dort mit einer Bekannten beim Wandern und wollte den Gipfel des Hochgrat über die sogenannte „Brunnenauscharte“ besteigen. An der dortigen Nordseite herrschen auf rund 1.600 Meter allerdings noch winterliche hochalpine Verhältnisse. In einem Steilaufschwung rutsche die junge Frau trotz entsprechender Ausrüstung ab und verletzte sich hierbei tödlich. Die Bergwacht Oberstaufen war mit 15 Mann im Einsatz und barg drei Zeugen mit dem österreichischen Rettungshubschrauber „Gallus“, welche den Unfall unmittelbar beobachten mussten.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Bergunfall übernimmt die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West.

X