23.5 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Nesselwang | Auffahrunfall mit fünf Verletzten

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstagnachmittag, 17.02.2022, gegen 15:15 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße OAL23 bei Lachen im Ostallgäu ein Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen, darunter zwei Kinder im Alter von 8 und 14 Jahren. Die beiden Kinder und der 38-jährige Vater wurden leicht verletzt. Die 34-jährige Mutter und der 47-jährige Unfallverursacher wurden schwer verletzt.

Der 38-jährige Pkw-Fahrer wollte von Nesselwang kommend beim Gasthof „Löwen“ nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt aufgrund Gegenverkehr anhalten. Der nachfolgende 47-jährige Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den haltenden Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der eine Pkw nach vorne geschleudert und der andere Pkw in den Graben. Fahrzeugteile trafen noch einen weiteren entgegenkommenden Pkw. Die Verletzten kamen mit dem Rettungsdienst in die Kliniken nach Kempten und Füssen. An der Unfallstelle waren ein Notarzt und drei Rettungswagen im Einsatz. Die Feuerwehr Nesselwang war zur Abbindung von auslaufenden Betriebsstoffen mit acht Mann vor Ort. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von 27.000 Euro. Die Kreisstraße war eine Stunde zur Unfallaufnahme gesperrt.

X