12.2 C
Memmingen
Samstag. 28. Mai 2022 / 21

Ebenhausen/Hohenschäftlarn | Zusammenstoß zwischen S-Bahn-Zügen

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montag, 24.02.2022, wurde gegen 16:40 Uhr die Einsatzzentrale der Münchner Polizei über den Zusammenstoß zweier S-Bahn-Züge auf einer Bahnstrecke zwischen Ebenhausen und Hohenschäftlarn informiert. Bereits in der Erstmeldung wurden mehrere verletzte Personen mitgeteilt. Außerdem seien beide Züge teilweise entgleist.

Im Einsatzverlauf bis zu rund 800 Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Polizei begaben sich daraufhin sofort zu der Einsatzstelle. Die Einsatzkräfte versorgten die festgestellten Verletzten und brachten alle Personen aus den Zügen.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand ist ein 24-jähriger Fahrgast verstorben. Insgesamt wurden 18 Personen verletzt (fünf davon schwer) und zur weiteren ärztlichen Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Unter den Schwerverletzten befanden sich auch die beiden Lokführer. Weitere 25 Personen wurden von den Rettungskräften nach am Ereignisort ambulant versorgt. Insgesamt wurden vor Ort rund 80 Personen durch die Einsatzkräfte betreut. Im Zusammenhang mit den Einsatz- und Rettungsarbeiten waren zudem mehrere Hubschrauber eingesetzt.

Die Ermittlungen zu diesem Sachverhalt wurden, in enger Zusammenarbeit mit der Bundespolizeiinspektion München, von der Münchner Verkehrspolizei aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft München I ordnete noch vor Ort erste Gutachten an. Die Sperrung der betroffenen Bahnstrecke dauert bis auf weiteres an. Während der Einsatzarbeiten musste zudem die angrenzende Bundesstraße 11 (B11) zwischen Ebenhausen und Hohenschäftlarn für mehrere Stunden gesperrt werden.

 

 

Schäftlarn | Zwei S-Bahnen kollidieren – ein Toter, mehrere Verletzte

Schaeftlarn_17
Schaeftlarn_15
Schaeftlarn_25
Schaeftlarn_21
Schaeflarn_Zugunglueck_05
Schaeftlarn_13
Schaeftlarn_26
muc_screen_00006
Schaeftlarn_22
Schaeftlarn_19
Schaeftlarn_10
Schaeftlarn_23
Schaeflarn_Zugunglueck_04
Schaeftlarn_20
muc_screen_00007
Schaeflarn_Zugunglueck_03
muc_screen_00005
Schaeftlarn_14
Schaeftlarn_24
Schaeftlarn_18
muc_screen_00001
Schaeftlarn_12
muc_screen_00002
Schaeftlarn_11
Schaeflarn_Zugunglueck_02
Schaeflarn_Zugunglueck_06
Schaeflarn_Zugunglueck_01
muc_screen_00003
Schaeflarn_Zugunglueck_05
Schaeflarn_Zugunglueck_02
muc_screen_00004
Schaeflarn_Zugunglueck_06
Schaeflarn_Zugunglueck_01
Schaeflarn_Zugunglueck_03
Schaeflarn_Zugunglueck_04
Schaeftlarn_17 Schaeftlarn_15 Schaeftlarn_25 Schaeftlarn_21 Schaeflarn_Zugunglueck_05 Schaeftlarn_13 Schaeftlarn_26 muc_screen_00006 Schaeftlarn_22 Schaeftlarn_19 Schaeftlarn_10 Schaeftlarn_23 Schaeflarn_Zugunglueck_04 Schaeftlarn_20 muc_screen_00007 Schaeflarn_Zugunglueck_03 muc_screen_00005 Schaeftlarn_14 Schaeftlarn_24 Schaeftlarn_18 muc_screen_00001 Schaeftlarn_12 muc_screen_00002 Schaeftlarn_11 Schaeflarn_Zugunglueck_02 Schaeflarn_Zugunglueck_06 Schaeflarn_Zugunglueck_01 muc_screen_00003 Schaeflarn_Zugunglueck_05 Schaeflarn_Zugunglueck_02 muc_screen_00004 Schaeflarn_Zugunglueck_06 Schaeflarn_Zugunglueck_01 Schaeflarn_Zugunglueck_03 Schaeflarn_Zugunglueck_04
Foto: network-picture.com
X