-1.2 C
Memmingen
Samstag. 22. Januar 2022 / 03

A7 – Buxheim | Lkw-Lenker fährt über Metallteil und verursacht eine lange Ölspur

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Eine Ölspur vom Autobahnkreuz Memmingen bis nach Wolfertschwenden verursachte am Donnerstagnachmittag, 13.01.2022, ein 37-jähriger Mann, als er auf der BAB A7, auf Höhe Buxheim, mit seinem Lkw über ein unbekanntes Metallteil fuhr und sich dabei den Dieseltank leicht aufriss. Da dies der 37-Jährige nicht mitbekam, fuhr er bis zu seinem Zielort in Wolfertschwenden weiter.

Nachdem die Ölspur über Notruf der Polizei mitgeteilt worden war, folgte eine Streife der Spur und konnte schließlich den beschädigten Lkw bei einer Firma in Wolfertschwenden feststellen. Die Autobahnmeisterei Memmingen überprüfte daraufhin die Fahrbahn. Aufgrund der minimalen Verschmutzung waren jedoch keine Sofortmaßnahmen angezeigt. Der Schaden an dem Pkw wurde auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE