22.7 C
Memmingen
Mittwoch. 10. August 2022 / 32

Senden | 75-Jährige droht nach Sturz in See zu rutschen – Hilfeschreie alarmieren Passanten

-

Print Friendly, PDF & Email

Weil eine Frau (75) an einem schmalen Pfad am Ausee bei Senden abrutschte, musste am Dienstag, 11.01.2022, gegen 11:00 Uhr, die Rettungskette in Gang gesetzt werden.

Die 75-Jährige war mit einer weiteren Frau am Ufer spazieren. Plötzlich rutschte die Spaziergängerin ab und drohte in den See zu stürzen. Ihre Begleiterin hielt sie fest und konnte so verhindern, dass die Frau im Wasser landete. Erst nach fast 30 Minuten konnten die beiden Damen durch Hilferufe aus sich aufmerksam machen. Ein aufmerksamer Passant hörte die Rufe und alarmierte die Rettungskräfte über Notruf 112. Kurz darauf trafen Rettungsdienst, Feuerwehr und Wasserwacht an der Unglücksstelle ein. Auch ein Rettungshubschrauber wurde alarmiert. Der Mitteiler konnte die Frau noch auf den Pfad zurückziehen, bevor sie durch die Rettungskräfte geborgen wurde. Sie wurde mittelschwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

X