13.3 C
Memmingen
Dienstag. 24. Mai 2022 / 21

A7 – Fellheim | 84-jähriger Geisterfahrer 20 Minuten lang mit Pritschenwagen in falscher Richtung unterwegs

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.10.2021, um kurz vor 04:00 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale der Polizei in Kempten mehrere Mitteilungen über einen Falschfahrer auf der BAB A7 ein, welcher auf der Nordfahrbahn in Richtung Süden mit einem Pritschenwagen unterwegs sei.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der mehrere Streifen beteiligt waren, kam das Fahrzeug, zwischen den Anschlussstellen Dettingen und Berkheim einer Streife der Autobahnpolizei auf der Überholspur entgegen. Den Polizeibeamten gelang es, den Kleintransporter sofort und gefahrlos anzuhalten. Bei der Kontrolle gab der 84-jährige Fahrer, welcher einen etwas verwirrten Eindruck machte, an, dass er von München käme und wieder nach Hause in Richtung Bodensee wolle. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, seine Fahrzeugschlüssel sichergestellt und sein Transporter von der Autobahn verbracht. Glücklicherweise wurde während der etwa 20-minütigen Geisterfahrt niemand gefährdet. Gegen den 84-jähringen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, Fahrerlaubnisbehörde und Gesundheitsamt werden von dem Vorfall unterrichtet.

X