22.2 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

A96 – Holzgünz – Memmingen | Reisebus kommt von Autobahn ab – 36 Fahrgäste bleiben unverletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein italienischer Reisebus (Flixbus), besetzt mit 36 Fahrgästen, ist am Donnerstagmorgen, 15.07.2021, auf der BAB A96, zwischen den Anschlussstellen Holzgünz und Memmingen nach rechts von der Autobahn abgekommen. Dabei prallte er keine eine Hinweistafel und fuhr rund 150 Meter an einer Böschung entlang. Der Fahrer schaffte es, den Reisebus zurück auf die Autobahn zu steuern und kam 400 Meter später zum Halten. Nach ersten Informationen gab es keine Verletzten, aber der Schock ist der Fahrgästen ins Gesichtern geschrieben.
Die Autobahnpolizei Memmingen sperrte den Standstreifen und die rechte Fahrspur für den Verkehr, es kam im Berufsverkehr zu einem erheblichen Rückstau.
Der beschädigte Bus wurde gegen 09.30 Uhr abgeschleppt. Die Reisegäste wurden mit Taxis von der Unfallstelle abgeholt und an einen Sammelort gebracht. Von dort aus soll die Reise nach Italien mit einem Ersatzbus weitergehen.

 

A96 Holzgünz – Memmingen | Reisebus kommt von Fahrbahn ab

2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0724
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0718
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0729
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0726
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0714
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0722
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0725
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0728
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0720
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0716
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0732
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0712
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0741
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0733
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0745
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0736
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0752
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0734
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0743
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0738
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0740
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0754
2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0724 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0718 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0729 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0726 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0714 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0722 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0725 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0728 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0720 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0716 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0732 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0712 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0741 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0733 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0745 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0736 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0752 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0734 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0743 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0738 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0740 2021-07-15_A96_Holzguenz_Memmingen_Flixbus_Reisebus_Unfall_Polizei_Poeppel_IMG_0754

 

POLIZEIMELDUNG, 15.07.2021, 15.30 Uhr

Am Donnerstag, 15.07.2021, gegen 07:10 Uhr, war ein Fernbus in Richtung Lindau unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Memmingen kam der 53-jährige Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit dem Wildschutzzaun und einem Verkehrsschild. Anschließend rutschte der mit 35 Personen besetzte Omnibus quer über die Fahrbahn in Richtung Mittelschutzplanke und streifte diese leicht. Hierbei riss die Windschutzscheibe, weshalb der Fahrer sowie sein Beifahrer durch Splitter leicht verletzt wurden. Mitinsassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Passagiere wurden durch einen weiteren Fernbus abtransportiert und die beiden leicht verletzten Personen durch die Rettung vor Ort versorgt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro.

Der Fahrer schilderte, dass ihn ein unbekannter weißer Pkw nach dem Überholen und anschließendem Widereinscheren nach rechts abgedrängt habe und weitergefahren sei. Ein anderer Zeuge, welcher den Unfall beobachtet hatte, widersprach der Aussage des Bus-Fahrers und entgegnete, dass der Bus ohne andere Beteiligung langsam nach rechts von der Fahrbahn abkam. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung, sowie Vortäuschen einer Straftat ermittelt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Memmingen unter der Rufnummer 08331/100-311 in Verbindung zu setzen.

X