25.1 C
Memmingen
Donnerstag. 30. Juni 2022 / 26

Achstetten/Erolzheim/Rot a.d. Rot – Einbrecher suchen nach Bargeld – Wer hat Beobachtungen gemacht?

-

Print Friendly, PDF & Email

einbrecher fenster polizei-foto new-facts-euNur in einem Fall machten am Mittwoch, 08.12.2015, Einbrecher Beute. Dies war in der Michael-Jung-Straße in Erolzheim, Lkrs. Biberach/Riss. Die Täter wuchteten auf der Gebäuderückseite eine Terrassentüre auf und durchwühlten Erdgeschoß und Obergeschoß. Die Tat wurde am Nachmittag oder Abend verübt.

In Rot an der Rot scheiterten die Einbrecher zunächst an der gut gesicherten Terrassentüre. Auch ein Wohnzimmerfenster bekamen sie nicht auf. Die Täter nahmen anschließend einen Gartengrill als Kletterhilfe und brachen ein Fenster im Obergeschoß auf. Der Zeitverzug oder andere Umstände hielten sie dann vor der weiteren Tatausführung ab. Der Einbruchsversuch erfolgte in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 18.15 Uhr in der HAP-Grieshaber-Straße.

In der Zeit zwischen 14 Uhr und Mitternacht schlugen die Täter in Achstetten zu. Sie nahmen hierbei ein gekipptes Schlafzimmerfenster als willkommene Arbeitserleichterung an. Die Unbekannten durchsuchten sämtliche Möbel, nahmen offenbar jedoch nichts mit.

Die Polizei sucht Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen und rät zu erhöhter Aufmerksamkeit. Bitte wählen Sie den Notruf 110, wenn Sie verdächtige Beobachtungen machen: Autos mit Ihnen nicht bekannten Personen fahren mehrmals langsam durchs Wohngebiet – vielleicht suchen Straftäter ein lohnendes Objekt? Unbekannte steigen ohne ersichtlichen Grund außerhalb von Ortschaften aus Fahrzeugen aus oder ein – Vielleicht wollen sie sich zu Fuß einem Einbruchsobjekt nähern oder kommen von einem Einbruch? Fremde läuten an der Türe, schauen sich bei Ihnen oder auf Nachbargrundstücken um – vielleicht wollen Straftäter feststellen, ob jemand zu Hause ist? Fensterscheiben klirren, Holz splittert – vielleicht sind es Einbruchgeräusche?

X