11.6 C
Memmingen
Dienstag. 09. August 2022 / 32

Füssen | Lagerfeuer mitten im Wald – Verursacher müssen Kosten tragen

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstag, 04.08.2022, gegen 19.35 Uhr, bemerkten Urlauber im Füssener Ortsteil Ziegelwies Rauchschwaden am Nordufer des Lechs, unweit der Brandstelle letzten Jahres. Beamte der Füssener Polizei und der Feuerwehr Füssen konnten kurz darauf in unwegsamen Gelände unterhalb des Schwärzerwegs drei Burschen und ein Mädchen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren an einer illegalen Feuerstätte feststellen. Ihr Lagefeuer befand sich unweit des Ufers, aber immer noch mitten im Wald. Der gesamte Uferbereich ist ausgewiesenes Landschaftsschutzgebiet in dem Feuermachen und Campen grundsätzlich verboten ist.

Die Verursacher zeigten sich zunächst wenig einsichtig, löschten das Feuer dann doch selbst. Die Feuerwehr musste dann noch mit Kübelspritzen letzte Glutnester nachlöschen. Die Vier werden wegen Herbeiführen einer Brandgefahr und wegen dem Verstoße gegen das Naturschutzgesetz angezeigt und müssen mit einer Kostenrechnung für den Feuerwehreinsatz rechnen.

X