6.1 C
Memmingen
Dienstag. 29. November 2022 / 48

Burgau | Feuerwehr: 12-Jähriger zündet Hecke an – Schaden 15 000 Euro

-

Print Friendly, PDF & Email

Im negativen Sinne experimentierfreudig zeigte sich ein 12-jähriger Junge in Burgau, der mit einem Feuerzeug am Montagnachmittag, 25.04.2022, den Sprühnebel einer Spraydose in Brand setzte. Die Flammen griffen auf eine vier Meter hohe Hecke über. Diese brannte komplett ab. Durch die Hitzeentwicklung verschmorten zwei Fensterrahmen des anliegenden Wohnhauses. Zudem schmolzen mehrere Blumentöpfe sowie die Regenrinne des Hauses. Das Wohnhaus selbst fing glücklicherweise kein Feuer. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Im Einsatz war die Feuerwehr aus Burgau.