14.3 C
Memmingen
Donnerstag. 06. Oktober 2022 / 40

Weißenhorn | Arbeitsunfall bei einem Versanddienstleister mit Salpetersäure

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 01.03.2022, gegen 04:00 Uhr, wurde an die Laderampe eines Versanddienstleisters in Weißenhorn, Lkrs. Neu-Ulm, eine Einwegpalette mit vier 20-Liter-Kanister Salpetersäure angeliefert und zur Vorbereitung des weiteren Versands mit einem Gabelstapler versetzt. Hierbei beschädigte das Fahrzeug einen der Kanister, wodurch Säure auslief. Nachdem gegen 08:00 Uhr mehrere Mitarbeiter des Unternehmens über Augenbrennen klagten, wurden die Feuerwehr Weißenhorn und der Gefahrguttrupp des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West verständigt. Von den Mitarbeitern wurde glücklicherweise niemand schwerer verletzt.

Die Feuerwehr kümmerte sich um eine sichere Bergung des beschädigten Säurekanisters. Die Beamten des Gefahrguttrupps haben die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen.

X