22.2 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

A7 – Illertissen | Hoher Sachschaden nach Schleuderunfall mit Audi Q7

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 28.12.2021, befuhr ein 34-Jähriger aus Hessen mit seinem Pkw Audi Q7 den rechten Fahrstreifen der BAB A7 in Richtung Ulm. Da es zu diesem Zeitpunkt stark regnete, verlor er wenige Kilometer nach der Anschlussstelle Illertissen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam schleudernd nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen einen Leitpfosten und rutschte die Böschung hinab. Der Pkw Audi Q7 wurde dabei rundum beschädigt, der Schaden beträgt etwa 30.000 Euro.

Aufgrund der aufwändigen Bergungsmaßnahmen wurde die Feuerwehr Illertissen zur Unterstützung bei der Absicherung und Verkehrslenkung hinzugezogen. Der Unfallverursacher war glücklicherweise angeschnallt und wurde nicht verletzt. Gegen ihn leiteten die Polizeibeamten ein Bußgeldverfahren ein.

X