-0.4 C
Memmingen
Sonntag. 29. November 2020 / 48

Binninger neuer Gutachter zur Spurenlage am Breitscheidplatz

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Abgeordneten des Bundestagsuntersuchungsausschusses zum Terroranschlag am Breitscheidplatz haben am Mittwoch beschlossen, den ehemaligen Bundestagsabgeordneten und Innen- und Sicherheitsexperten Clemens Binninger (CDU) federführend für ein Gutachten zur „Spurenlage Breitscheidplatz-Attentat“ einzusetzen. Das berichtet der RBB. Als langjähriges Mitglied des Bundestages hatte Binninger unter anderem den NSA-Untersuchungsausschuss und den zweiten NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages geleitet. Als sachverständigen Juristen benannte das Gremium laut RBB den Juristen Wolff Heintschel von Heinegg, der zurzeit an der Juristischen Fakultät der Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) lehrt.

Ihm zur Seite stehen soll Christian Matzdorf von der HWR (Hochschule für Wirtschaft und Recht) in Berlin, ehemaliger Ermittler und Dozent für Kriminalistik und Kriminaltechnik. Das Gutachten soll herausarbeiten, ob bei den Ermittlungen zum Tatort, zum Lkw und zu Anis Amris Leichnam das BKA alle Spuren tatsächlich ausreichend ausgewertet hat. Die unabhängigen Sachverständigen sollen Antworten auf die These des BKA und Generalbundesanwaltes geben, Amri sei Einzeltäter gewesen. Aussagen verschiedener BKA-Beamter zur Spurenanalyse vor dem Untersuchungsausschuss in den letzten Wochen hatten Zweifel insbesondere bei den Bundestagsabgeordneten der Opposition aufkommen lassen, dass der Tunesier seine Tat und die Flucht ohne Helfer und Unterstützer begangen haben soll. Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses zum Terroranschlag, Klaus-Dieter Gröhler (CDU), muss nun die Sachverständigen beauftragen. Das Gutachten zur Spurenlage soll spätestens zur ersten Sitzung nach der Sommerpause, am 10. September, vorgelegt werden.

Tatortermittler am 20.12.2016 am Breitscheidplatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Tatortermittler am 20.12.2016 am Breitscheidplatz, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE