10.6 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

Biessenhofen | Schuh verklemmt sich im Gaspedal – 18 000 Euro Schaden

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Polizeiauto[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Aufgrund einer unfallbedingten Vollsperrung der B12 zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren, im Ostallgäu, wichen viele Verkehrsteilnehmer über die B16, Marktoberdorf, Richtung Altdorf, aus.

Hier fuhr eine 25-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fiat auf den vor ihr fahrenden Opel auf, da sie ihren Abstand für den zähfließenden Verkehr zu gering gewählt hatte. Bei dem Aufprall verkeilte sich der Schuh der Frau am Gaspedal. Die Fahrerin des Opels konnte wiederum ihrem Vordermann noch ausweichen und verhinderte so einen weiteren Zusammenstoß. Jedoch wurde der davor fahrende BMW durch die Verursacherin ebenfalls angefahren.

Die Verursacherin verletzte sich leicht bei den Unfällen; die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Der Schaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE