4.9 C
Memmingen
Freitag. 05. März 2021 / 09

Biberach | Ruhestörung eskaliert – zwei Polizisten wurden von Jugendlichen geschlagen und getreten

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Polizei Auto
Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Nach einem tätlichen Angriff am Samstag, 18.07.2020, ist die Polizei auf der Suche nach den Tätern und nach Zeugen.

Gegen 2 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei eine Ruhestörung im Bereich Stadtmitte von Biberach/Riss. Dort würde eine größere Personengruppe herumschreien und mit Flaschen werfen. Tatsächlich kam der Lärm laut Polizeiangaben von einer Gruppe, die sich an der Ecke Zeppelinring / Museumstraße aufgehalten hat. Einer der rund 15 Lärmenden sei den Polizeibeamten bekannt gewesen, weil er an derselben Örtlichkeit schon zuvor wegen einer Ruhestörung aufgefallen war und ihm die Polizei einen Platzverweis erteilt hatte. Dieser Mann sei vor der weiteren Kontrolle sofort geflüchtet. Einige aus der Gruppe seien uneinsichtig und aggressiv gewesen, so die Polizei weiter. Deshalb sprachen die Polizisten jetzt gegen alle Anwesenden Platzverweise aus. Dabei sei ein Polizist beleidigt worden und der Verdächtige geflüchtet. In der Folge seien beide Polizisten von mehreren Unbekannten aus der Gruppe getreten und geschlagen worden. Auch ein Gegenstand sei geflogen, der einen Polizisten getroffen hat.

Noch bevor polizeiliche Unterstützung eintraf, seien alle Verdächtigen geflüchtet. Die Suche nach ihnen verlief bislang ohne Erfolg. Die zwei Polizisten im Alter von 37 und 41 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten ihren Dienst fortsetzen. Jetzt ermittelt die Polizei aus Biberach gegen die Unbekannten. Der Hauptverdächtige sei etwa 18 Jahre alt und 1,70 m groß. Er soll kurz rasierte, dunkelblonde Haare haben. Bekleidet sei er mit grauer Jogginghose und grauem Oberteil der Marke „ellesse“ gewesen. Ein weiterer Verdächtiger sei vermutlich Südeuropäer, etwa 1,65 m groß, mit dunklen Haaren.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE