-1.5 C
Memmingen
Freitag. 03. Dezember 2021 / 48

Biberach | Nach Raub, 24-Jähriger in Untersuchungshaft

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Wegen des Verdachts des Raubes am Mittwoch, 13.10.2021, in Biberach/Riss befindet sich nun ein 24-Jähriger im Gefängnis.

Wie die Polizei mitteilt, verließ ein 20-Jähriger gegen 23 Uhr die Toilette auf dem Tankstellengelände in der Rollinstraße in Biberach. Plötzlich schlug ein Mann auf ihn ein und raubte ihm seine Tasche. Anschließend flüchtete der Täter.

Die Polizei kam und nahm sofort die Ermittlungen auf. Die ergaben einen ersten Tatverdacht gegen einen 24-Jährigen. Opfer und Täter sollen sich gekannt haben. Die Polizei durchsuchte eine Wohnung, in der sich der Tatverdächtige ersten Erkenntnissen nach aufhalten könnte. Dort nahmen sie den Mann dann auch vorläufig fest. Auch die Tasche fanden die Polizeibeamten in der Wohnung. Die Polizei stellte das Raubgut sicher.

Am Freitag wurde der Tatverdächtige der Richterin am zuständigen Amtsgericht vorgeführt. Die erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg Haftbefehl gegen den Mann. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Biberacher Kriminalpolizei (07351/4470) dauern an. Dabei bittet die Polizei auch um Unterstützung aus der Bevölkerung. Sie fragt:

– Wer hat die Tat am Mittwoch an der Tankstelle in der Rollinstraße beobachtet?

– Wer kennt den Täter?

– Wer kann sonstige sachdienliche Angaben machen?

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE