Bericht: Gabriel kandidiert nicht wieder für den Bundestag

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat laut eines Zeitungsberichts offenbar bereits Anfang Mai die drei Vorsitzenden seiner regionalen SPD-Kreisverbände darüber unterrichtet, dass er bei der nächsten Wahl nicht mehr für den deutschen Bundestag kandidieren wird. Gabriel sei schon länger fest entschlossen gewesen, seine politische Laufbahn endgültig zu beenden, berichtet der „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Gabriel habe diese Entscheidung aber vor der Europawahl nicht öffentlich machen wollen, um keine zusätzliche Unruhe in den Wahlkampf zu bringen, berichtet die Zeitung weiter.

Die Partei am Ort solle aber genug Zeit haben, eine neue Kandidatin oder einen neuen Kandidaten zu finden. Gabriel selbst habe sich auf Anfrage dazu nicht äußern wollen, berichtet der „Tagesspiegel“.

Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur