Benningen – Schneeverwehungen und Glätte – zwei Pkw im Graben

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel

Am Mittwoch, 18.01.2017, befuhr in den frühen Morgenstunden, eine 23-Jährige die St2013 von Benningen kommend in Richtung Memmingen. Aufgrund von Glätte sowie Schneeverwehungen kam sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Ein in 20170118_Unterallgaeu_Benningen_Schnee_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_0010gleicher Fahrtrichtung, hinter ihr fahrender, Pkw wollte ausweichen und kam ebenfalls ins Schleudern. Beide Fahrzeuge kamen nach rechts von der Fahrbahn ab und letztendlich in einem Graben zum Stillstand. Die Fahrzeuge haben sich zu keinem Zeitpunkt berührt. Das vorausfahrende Fahrzeug blieb auf der Fahrerseite liegen und sowohl Fahrerin wie Beifahrerin mussten von der Feuerwehr Benningen aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden wurden mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Versorgung ins Klinikum Memmingen verbracht. Die Fahrerin des zweiten Pkw blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.