Bayern: 13-Jähriger stirbt beim Baden

Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Deggendorf – In der bayerischen Stadt Deggendorf ist ein 13-jähriger Junge beim Baden gestorben. Der Jugendliche war zusammen mit zwei Freunden in einem Weiher schwimmen gegangen und am Donnerstagnachmittag spurlos verschwunden, teilte die örtliche Polizei mit. Eine großangelegte Suchaktion, bei der fast ein Dutzend Taucher zum Einsatz kam, brachte am Donnerstagabend traurige Gewissheit: Gegen 19:00 Uhr wurde der 13-Jährige leblos im Wasser aufgefunden.

Weitere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige