0.5 C
Memmingen
Freitag. 05. März 2021 / 09

Barley: Heimatministerium muss Ziele klar definieren

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die SPD-Spitzenkandidatin bei der Europawahl, Katarina Barley, erwartet mehr Profil vom seit einem Jahr bestehenden Heimatministerium in Berlin. „Die Ziele müssten klar definiert werden“, sagte die Bundesjustizministerin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ mit Blick auf die Abteilung Heimat im Bundesinnenministerium. „Heimatpolitik“ nannte die SPD-Politikerin eine „Querschnittsaufgabe aller Ministerien“.

Die aktuelle Bundesregierung habe sich schließlich vorgenommen, für die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land zu sorgen. Sie selbst sieht sich ausdrücklich „als Lobbyistin für ländliche Räume“. Die Bundespolitik sei „stark von der Berliner Perspektive geprägt“, bemängelte sie.

Bundesinnenministerium, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundesinnenministerium, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE