Balzhausen | Kranfahrer stürzt und verletzt sich schwer am Rücken

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Dienstag, 12.11.2019, gegen 16.40 Uhr, trug ein 47-jähriger Kranführer bei einem Betriebsunfall in der Pfarrer-Rost-Straße in Balzhausen, Lkrs. Günzburg, schwere Verletzungen davon.

Bei Verladearbeiten musste der Geschädigte aus der Krankabine nach draußen, um ein besseres Sichtfeld zu haben. Hierbei stürzte der Arbeiter aus Unachtsamkeit aus einer Höhe von ca. zwei Metern rückwärts vom Kran und zog sich schwere Verletzungen am Rücken zu. Der Geschädigte kam mit einem Rettungshubschrauber in eine nahegelegene Klinik.