Baienfurt | Polizei stellt auf Waldparkplatz Waffen sicher – Junge Männer ballern rum

2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel_2019-10-19_BWTEX-2019_Stetten_Terror_Uebung_Polizei_Bundeswehr_Poeppel578

Foto: Pöppel/Symbolbild

Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich ein 19-Jähriger verantworten, in dessen Fahrzeug Polizeibeamte am Montag, 21.10.2019, gegen 19.00 Uhr, auf einem Parkplatz in der Waldseer Straße in Baienfurt, Lkrs. Ravensburg, vier Waffen und ein Zielfernrohr aufgefunden haben.

Der junge Mann, der weder im Besitz des erforderlichen Waffenscheins noch einer Waffenbesitzkarte ist, war zuvor einem Zeugen aufgefallen, als er mit drei Begleitern auf dem Parkplatz mit einer der Waffen schoss. Die Polizisten, denen von einem weiteren Zeugen bestätigt wurde, dass auch er Schussgeräusche im dortigen Bereich wahrgenommen habe, stellten die aufgefundenen Waffen sicher.