1.8 C
Memmingen
Dienstag. 24. November 2020 / 48

Bahn stoppt wegen Corona fast alle Werbekampagnen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email
Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Bahn stoppt wegen der hohen Infektionszahlen den Großteil ihrer laufenden Werbekampagnen. Das hat die Leitung des Konzerns in den letzten Tagen beschlossen, erfuhr die dts Nachrichtenagentur aus informierten Kreisen. Ab sofort und bis auf Weiteres will die Bahn nicht mehr aktiv zu Reisen animieren.

Noch letzte Woche hatte die DB mit den Worten „Starten Sie jetzt einen spontanen Trip“ Werbe-E-Mails an ihre Kunden verschickt und Gutscheine für kurzfristige Reisen im Zeitraum bis Anfang November verteilt. Von Beginn der Coronakrise an hatte sich die Bahn trotz der Empfehlung von Experten und Forderungen aus ihren Gewerkschaften geweigert, eine Reservierungspflicht einzuführen, viele Züge waren im Frühjahr aber ohnehin leer. Das hatte sich in den folgenden Monaten geändert. Oft waren ungeachtet der Abstandsregeln in vielen Zügen zuletzt wieder alle Plätze besetzt.

ICE 1, über dts Nachrichtenagentur
Foto: ICE 1, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE