12.1 C
Memmingen
Donnerstag. 22. April 2021 / 16

Bad Wurzach | Nötigung im Straßenverkehr – Autos quer gestellt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Ostersonntagabend, 04.04.2021, gegen 21:30 Uhr, kam es in Bad Wurzach zu mehreren Vorfällen, bei denen nach bisherigen Erkenntnissen, drei junge Männer aus Bad Wurzach versuchten einen 20-jährigen Bekannten tätlich anzugreifen.

Hierzu stellten die 20 und 21 Jahre alten Männer ihr Fahrzeuge auf der Fahrbahn quer und versuchten so die Weiterfahrt des Geschädigten zu verhindern. Beteiligt waren ein weißer Fiat Punto, ein schwarzer Hyundai i30, sowie der Opel Astra des Geschädigten. Mit dem Einsatz mehrerer Streifenwägen gelang es im Laufe des Abends die Beteiligten zu ermitteln und mit ihnen belehrende Gespräche zu führen.

Die genauen Hintergründe der Taten müssen noch im Zuge des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens erörtert werden. Zeugen der Vorgänge in der Ravensburger Straße / Biberacher Straße werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Leutkirch (Telefon 07561/8488-0) oder dem Polizeiposten Bad Wurzach (Telefon 07564/2013) in Verbindung zu setzen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE