8 C
Memmingen
Sonntag. 07. März 2021 / 09

Bad Wurzach | Corona-Hilfen zu unrecht erhalten!? Polizei ermittelt gegen 22-Jährigen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Die Polizei hat Ermittlungen gegen einen 22-Jährigen aus Bad Wurzach aufgenommen, der im Verdacht steht, staatliche Corona-Förderhilfen in Höhe von knapp 8.000 Euro auf betrügerische Weise erlangt zu haben.

Der junge Mann beantragte die Covid-19-Gelder für sein Unternehmen, das jedoch bereits 2019 abgemeldet worden war. Bei den Ermittlungen deckten die Beamten zudem auf, dass er mehrere Mitarbeiter ohne Anmeldung beschäftigt hatte und als Subunternehmer für eine andere Firma tätig war.

Den 22-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE