Bad Wurzach – Aitrach | 28-Jähriger verunglückt tödlich – Pkw prallt gegen Baum

2019-12-09_Hauerz_Frauenlob-Pkw_Baum_toedlich_Feuerwehr_PoeppelIMG_2394

Foto: Pöppel

Tödliche Verletzungen erlitt der 28-jährige Lenker eines Peugeot 207 mit Wohnsitz im Raum Memmingen, der am Montag, 09.12.2019, gegen 11.45 Uhr, die L314 aus Richtung Bad Wurzach in Fahrtrichtung Aitrach befuhr.

Im Waldgebiet zwischen der Kreuzung der L314 mit der L301 beim Weiler Baierz und dem Weiler Linden geriet der 28-Jährige auf der Fahrt in Richtung Aitrach mit seinem Pkw ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo sich das Fahrzeug unterhalb einer abfallenden Böschung überschlug und mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baumstamm prallte.

Der am Unfallort im Einsatz befindliche Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrzeugführers feststellen. Am Unfallort waren neben Einsatzkräften der Polizei der Rettungsdienst, der Rettungshubschrauber  „Christoph 45“ und die Freiwillige Feuerwehr Bad Wurzach im Einsatz.

Die Landesstraße 314 musste bis zum Ende der Verkehrsunfallaufnahme bis gegen 14.00 Uhr halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wurde mit verkehrsregelnden Maßnahmen an der Unfallstelle vorbeigeführt.