Bad Wörishofen | Unfall führt zu Stau im Feierabendverkehr

Symbolbild

Am Mittwochabend, 06.11.2019, kam es auf der Staatsstraße zwischen Türkheim und Fahrtrichtung Bad Wörishofen, Höhe Abzweigung Irsingen, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 81-Jähriger Fahrzeugführer streifte einen anderen Pkw seitlich, welcher an der Abzweigung nach links abbiegen wollte und dort infolge von Gegenverkehr wartete. Durch den Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.

Die ebenfalls 81-jährige Beifahrerin im Verursacherfahrzeug erlitt durch den ausgelösten Airbag Verletzungen im Gesicht und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Feierabendverkehr staute sich infolge der Sperrung und Unfallaufnahme und konnte erst nach etwa 80 Minuten wieder störungsfrei fließen.