4.1 C
Memmingen
Freitag. 25. September 2020 / 39

Bad Wörishofen | Polizeihubschrauber kreist über der Stadt – Vermisstensuche erfolgreich

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Mittwoch, 09.09.2020 | Ein Polizeihubschrauber kreist seit etwa 10.30 Uhr über der Kurstadt Bad Wörishofen im Unterallgäu.

Auf Nachfrage der Redaktion beim zuständigen Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten wurde mitgeteilt, dass der Hubschraubereinsatz Teil einer Vermisstensuche ist. Auch im Stadtgebiet sind Polizeistreifen im Einsatz. Eine ältere Dame wurde gesucht.

Die Dame konnte von Einsatzkräften aufgefunden werden. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

POLIZEIMELDUNG, 09.09.2020, 13.45 Uhr

Bereits in den frühen Morgenstunden meldete das Pflegepersonal eines Seniorenwohnheims in Bad Wörishofen, dass eine 84-jährige Bewohnerin abgängig sei.

Umgehend begann dann die Absuche mit dem Hauspersonal und Polizeibeamten. Da die Dame auch nach intensiver Suche im Haus und um das Haus nicht aufgefunden werden konnte, wurden die Suchmaßnahmen weiter intensiviert. Zum Einsatz kamen unter anderem ein Polizeihubschrauber, Polizeihunde und Suchhunde des Rettungsdienstes.

Heute Mittag konnte die Gesuchte schließlich von einer DLRG Hundestreife im Ortsgebiet Bad Wörishofen in einer Gartenhecke am Boden liegend aufgefunden wurde. Die Dame war völlig orientierungslos, leicht unterkühlt und konnte durch ihre vor Ort anwesende Tochter identifiziert werden. Zur weiteren Untersuchung kam sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Im Einsatz waren insgesamt 37 Personen des Rettungsdienstes mit 21 Suchhunden und DLRG-Gruppe, ca. 20 Polizeibeamte mit vier Suchhunden sowie ein Polizeihubschrauber.

 

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email