Bad Wörishofen | Pkw überholt und kommt ins Schleudern – zwei Verletzte

2020-01-13_Biberach_Kirchberg_Sinningen_Unfall_Feuerwehr_PoeppelIMG_4943

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochnachmittag, 26.02.2020, befuhr ein 23-jähriger Autofahrer mit seiner Beifahrerin die Kreisstraße 23 in Richtung Kirchdorf, Lkrs. Unterallgäu. Der Verkehrsteilnehmer überholte vermutlich mit hoher Geschwindigkeit einen wartenden Pkw, der abbiegen wollte und kam dann ins Schleudern. Anschließend kam das Fahrzeug im Straßengraben zum Stehen. Beide Insassen wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.