14.2 C
Memmingen
Freitag. 25. Juni 2021 / 25

Bad Wörishofen | Pferd vorsätzlich verletzt – Polizei sucht nach Hinweisen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagmorgen, 12.03.2021, stellte eine Pferdebesitzerin bei Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, fest, dass eine ihrer Stuten eine ca. 15 Zentimeter lange Schnittwunde aufwies.

Der Tierarzt, der das Tier umgehend versorgte, geht aufgrund der Verletzung von einer vorsätzlich herbeigeführten Wunde aus. Das Pferd befand sich auf einer Wiese mit Stallung, südlich von Bad Wörishofen. Die Tatzeit lag zwischen Donnerstagabend auf Freitagmorgen.

Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt in diesem Fall. Zeugen werden geben sich unter der Telefon 08247/96800 zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE