-4.1 C
Memmingen
Donnerstag. 21. Januar 2021 / 03

Bad Wörishofen | Kinder unerlaubt im Eisstadion unterwegs

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Freitagnachmittag, 08.01.2021, wurde die Polizei Bad Wörishofen verständigt, da sich wohl mehrere Personen unerlaubt im Eisstadion aufhalten sollten.

Vor Ort wurden insgesamt sechs Kinder festgestellt. Vier davon hatten sich ohne Erlaubnis selbst Zutritt verschafft. Außerdem hatten sie bereits eine Leiter aufgestellt um über ein Vordach in eine dortige Wohnung gelangen zu können. Aus purer Langeweile hatten sie außerdem damit begonnen, die Abdeckung für einen acht Meter tiefen Schacht freizulegen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfug niemand verletzt.

Des Weiteren wurden auch einige Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz festgestellt. Keines der Kinder trug einen Mundschutz. Gebotene Abstände wurden nicht eingehalten und Unfug treiben gehört nicht zu den Ausnahmen der allgemeinen Ausgangsbeschränkung. Die Jungs im Alter zwischen 12 und 13 Jahren wurden allesamt in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Trotz Strafunmündigkeit liegt der Tatbestand des Hausfriedensbruches vor, weshalb ein Bericht an die Staatsanwaltschaft und an das Jugendamt erfolgt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE