13.9 C
Memmingen
Freitag. 18. September 2020 / 38

Bad Wörishofen | Illegales Straßenrennen und Unfall geträumt – ältere Dame wählt Notruf 110

-

ANZEIGE
Symbolbild

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” responsivevoice_button buttontext=”Beitrag vorlesen”]

In der Nacht zum Dienstag, 04.02.2020, ereignete sich in der Bürgermeister-Singer-Straße in Bad Wöirshofen, Lkrs. Unterallgäu, ein illegales Straßenrennen. Dies wurde zumindest von einer Anwohnerin per Notruf 110 so mitgeteilt. Die Seniorin hörte dann nur noch ein Krachen und Quietschen und sah daraufhin mehrere blutende Verletzte. Eine Person lag sogar schon auf einer Trage.
Die herbeigerufene Streife der Polizei Bad Wörishofen konnte vor Ort jedoch nichts feststellen. Nach Rücksprache mit der 90-jährigen Mitteilerin stellte sich heraus, dass die Dame vor dem Fernseher eingeschlafen war und der vorher gesehene Film so realistisch war, dass die Dame den geträumten Sachverhalt als real empfand.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email