-1 C
Memmingen
Montag. 08. März 2021 / 10

Bad Wörishofen | Hund scheucht Rehe auf und hetzt diese

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagvormittag, 01.11.2020, ging bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen eine Meldung über einen freilaufenden Hund ein, welcher Rehwild in der Gartenstadt jage.

Vor Ort konnte durch die Polizeistreife eine Hundehalterin ermittelt werden. Sie berichtete, dass sich ihr schwarzer Mischlingshund von seinem Hundegeschirr losgerissen hatte. Der Hundehalterin war es in der Folge nicht möglich auf ihren Hund einzuwirken bzw. wieder einzufangen. Der Hund rannte in ein, außerhalb der Gartenstadt, gelegenes Wäldchen. Dort scheuchte der Hund mehrere Rehe auf und hetzte diese.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde aber kein Wild durch den Hund gerissen; der zuständige Jagdpächter wurde trotzdem vorsorglich informiert. Die Hundehalterin erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Bayerischen Jagdgesetz.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE