Bad Wörishofen – Feuerwehr entdeckt Vollbrand einer Gartenhütte – Brandursache unklar

Neu-Ulm, Brand Gartenhütte

Symbolbild

Am Mittwochabend, 13.07.2016, brannte eine Holzhütte auf einem privaten Freizeitgelände in Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu. Die Feuerwehr Bad Wörishofen, die im Rahmen des Hochwasserschutzes unterwegs war, entdeckte das Feuer. Die Holzhütte wurde gelöscht, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Die Brandursache ist noch unklar. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefon 08247/96800.