Bad Wörishofen | Fehler beim Absaugen – wasserlösliche Lacke laufen über Betriebshof in Bach

61d211ca-557f-4e9f-9492-fa376bb7cb46

Foto: Bringezu

Am Dienstagmorgen, 07.01.2020, wurden die Feuerwehren Kirchdorf, Bad Wörishofen und Ettringen zu einem Umwelteinsatz bei Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, durch die Integrierte Leitstelle Donau-Iller alarmiert. Ein Entsorgungsunternehmen wollte ein Abfallprodukt aus einer Industrieproduktion, hier wasserlösliche Lacke, abpumpen. Dabei kam es zu einem Zwischenfall und mehrere tausend Liter des Produktes liefen über den Firmenhof in einen angrenzenden Bach. Der Firmeninhaber verständigte umgehend über Notruf 112 die Integrierte Leitstelle Donau-Iller. Mitarbeiter des Betriebes versuchten durch Barrieren das Einfließen der Lacke in den Bach zu verhindern. Die alarmierten Feuerwehren errichteten Sperren. Mit einem Saugwagen wurde das Bachwasser teilweise abgesaugt. Mitarbeiter des Wasserwirtschaftamtes und die Polizei haben Wasserproben gezogen. 

 

Foto: Bringezu