10.6 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

Bad Wörishofen | Fallschirmspringerin verletzt sich schwer

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagvormittag, 04.09.2020, gegen 11.00 Uhr, verletzte sich eine 30-jährige Fallschirmspringerin in Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, bei einem Tandemsprung.

Beim Landemanöver auf den Flugplatz Bad Wörishofen zog die Frau ihre Füße nicht weit genug an zog sich dabei Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

 

POLIZEIMELDUNG, 06.09.2020, 12.00 Uhr

Am späten Vormittag des 05.09.2020 ereignete sich ein Flugunfall auf dem Flugplatz im Bad Wörishofer Bahleweg. Bei der Landung eines Tandemsprungs machte die Passagierin, eine 30-jährige Oberbayerin, einen folgenschweren Fehler. Das Resultat daraus war, dass die Passagierin unsanft auf dem Boden des Flugplatzes aufsetzte. Durch den Aufprall erlitt sie schwere Verletzungen an beiden Beinen. Die Frau wurde vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Fluglehrer blieb unverletzt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE