Bad Wörishofen – Alarm in Pizzeria – CO2-Melder schlägt an

31-10-2015_Biberach_Dettingen-Iller_Chemie_Gefahrgut_Lidl_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0003

Symbolbild

Am Mittwochworgen, 17.08.2016, wurde die Feuerwehr Bad Wörishofen von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert.

In einer Pizzeria hatte ein CO2-Überwachungsmesseinrichtung Alarm gegeben. Das CO2 wird in der Gastronomie für das Betreiben von Schankanlagen benötigt. Messungen der Feuerwehr ergaben keine Anhaltspunkte für einen unkontrollierten Austritt von CO2. Die Gaststätte wurde wieder an den Betreiber übergeben und der Einsatz abgeschlossen.