1 C
Memmingen
Dienstag. 20. April 2021 / 16

Bad Wörishofen | 20-Jährige erleidet Kopfverletzungen bei Sturz mit Elektroroller

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstagnachmittag, 18.03.2021, befuhr eine 20-jährige Frau aus Bad Wörishofen, Lkrs. Unterallgäu, mit ihrem Elektroroller den Radweg zwischen Bad Wörishofen und Kirchdorf. Hierbei kam sie aufgrund Unachtsamkeit zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus. Die Verletzte trug keinen Helm.

Zwar ist ein Schutzhelm gesetzlich nicht vorgeschrieben, trotzdem rät die Polizei dringend, beim Führen solcher Fahrzeuge einen solchen zu tragen, da es bei Stürzen des Öfteren zu Gesichts- und Kopfverletzungen kommt und diese dann für den Verunglückten schwerwiegende Folgen nach sich ziehen könnten.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE