Bad Hindelang | Polizei sucht Zeugen zu Einbruchserie – 1000 Euro Belohnung!

Weiterhin intensiv ermitteln die Beamten der Sonthofener Polizei wegen der aktuellen Einbruchserie. Nun wurde eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro festgesetzt.

Diese Summe wird von einem Einbruchsopfer für Hinweise ausgelobt, die zur Klärung der Tat führen. Die Polizei tritt hier als Vermittler auf. Selbstverständlich erhoffen sich die Beamten in Anbetracht der hohen Summe ein erhöhtes Hinweisaufkommen, vielleicht sogar aus dem Umfeld der Täter selbst. Hinweise werden unter der Mail pp-sws.sonthofen.pi[at]polizei.bayern.de oder Telefon (08321) 66350 angenommen; im Eilfall bitte die Rufnummer 110 wählen.
Ganz konkret interessiert die Beamten, wer etwas gesehen oder gehört hat, das vielleicht in Verbindung den Taten stehen könnte. Jeder Hinweis kann für die Sonthofener Polizei wichtig sein.

Im Zeitraum 27. bis 30. August 2018, also innerhalb weniger Tage, wurden den Sonthofener Beamten mittlerweile acht Einbrüche gemeldet. Die bislang unbekannte Täterschaft ging dabei Gastronomie- und Hotelbetriebe im Ort, sowie in den Ortsteilen Ober- und Unterjoch an. In die Objekte gelangten sie jeweils mittels Gewaltanwendung an Fenster oder Türen und entwendeten aus den Räumlichkeiten aufgefundenes Bargeld oder andere Wertgegenstände. Bislang richteten sie durch ihre Taten einen Sachschaden von rund 5.000 Euro an.