-0.5 C
Memmingen
Montag. 06. Dezember 2021 / 49

Bad Hindelang | Motorrad im Bach führt zu Marihuanapflanzen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montag, den 13.09.2021, wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Sonthofen im Oberallgäu „Am Auwald“ in Vorderhindelang auf eine Reifenspur aufmerksam, welche sich über einen Grünstreifen entlang der Ostrach in Richtung des Bachbettes zog. Nach Verfolgung der Spur, konnte dort ein Motorrad im Wasser liegend aufgefunden werden.

Ein anwesender Zeuge teilte mit, dass das Krad bereits seit dem Vortag in dem Bachbett liegen würde. Bei einer Nachschau an der Wohnanschrift konnte der Fahrzeughalter nicht angetroffen werden. Beim Vorbeilaufen am gekippten Schlafzimmerfenster wurde deutlich Marihuana-Geruch wahrgenommen. Zwischenzeitlich konnte der Wohnungsbesitzer telefonisch erreicht werden. Der Aufforderung, zu seiner Wohnanschrift zurückzukehren, kam er nicht nach, auch wollte er einer freiwilligen Nachschau in der Wohnung, wie sich nachher herausstellte aus verständlichen Gründen, nicht zustimmen.

Die Polizeibeamten besorgten sich daraufhin einen richterlichen Durchsuchungsbefehl und betraten unter Zuhilfenahme eines Schlüsseldienstes die Wohnung. Dort wurden eine Aufzuchtanlage für Cannabis, diverse Marihuanapflanzen und abgeerntete Bestandteile, Rauschgift in Tablettenform und sonstiges Rauschgiftzubehör aufgefunden. Alle Gegenstände sowie das Motorrad wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE