0.5 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Bad Hindelang | 27-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt in Klinik geflogen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

15-04-15_BY_Unterallgaeu_ollarzried_Krad-Unfall-Lkw_Rettungshubschrauber_Poeppel_new-facts-eu0044
Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

Ein Motorradfahrer befuhr am frühen Freitagabend, 08.05.2020, den Jochpass von Bad Hindelang im Allgäu kommend in Richtung Oberjoch. Auf Höhe des Parkplatzes an der Kanzel beschleunigte der Motorradfahrer aus der Kurve heraus, wobei ihm das Hinterrad seines Krades wegrutschte.

Der 27 Jahre alte Motorradfahrer stürzte alleinbeteiligt. Er schlitterte einige Meter mit seinem Motorrad über die Straße, bis er gegen einen Bordstein am Straßenrand und dann einige Meter weiter gegen ein Verkehrsschild prallte. Das Motorrad rutschte auf der Straße entlang, bis es ca. 90 Meter nach der Sturzstelle im Straßengraben liegenblieb. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Fremdschaden entstand nicht.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE