-4.7 C
Memmingen
Samstag. 16. Januar 2021 / 02

Bad Grönenbach | Angeschmortes Handtuch in Klinik führt zu Feuerwehreinsatz

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 10.11.2020, gegen 13:40 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller alarmiert.

Hintergrund war eine ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) in einer Klinik in der Sebastian-Kneipp-Allee in Bad Grönenbach, Lkrs. Unterallgäu. Der Sachverhalt stellte sich dann wie folgt dar. In der Küche des dort befindlichen Seminarbüros wurde ein Handtuch auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen. Dies führte zu einer Rauchentwicklung, welche die Brandmeldeanlage auslöste. Das Handtuch konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr entfernt werden. Zu einem offenen Feuer kam es nicht, lediglich zu einer Rauchentwicklung. Es wurden keine Personen verletzt; die Schadenshöhe wird auf einen einstelligen Eurobetrag beziffert.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Grönenbach mit zwölf Personen, ein Rettungswagen sowie eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE