9.4 C
Memmingen
Dienstag. 29. September 2020 / 40

Bad Grönenbach | 18-jähriger Kradfahrer muss Traktor ausweichen und kommt zu Fall

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Der 18-jährige Kradfahrer war mit seinem Leichtkraftrad auf der MN21 von Bad Grönenbach kommend in Richtung Legau, Lkrs. Unterallgäu, unterwegs. Im Waldgebiet kurz vor Rothenstein kam dem Geschädigten der derzeit unbekannte Unfallverursacher mit seinem Traktor entgegen.

Der Traktorfahrer war im Begriff im Kurvenbereich einen vorausfahrenden Fahrradfahrer zu überholen. Während des Überholvorgangs scherte der Unfallverursacher zu weit aus, sodass er die Gegenfahrspur befuhr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der entgegenkommende Kradfahrer in das rechts befindliche Bankett aus. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Krad und stürzte schließlich zu Boden. Der Traktorfahrer fuhr weiter, ohne weitere Maßnahmen zu veranlassen.

Beim Fahrzeug des Verursachers handelte es sich um einen Traktor der Marke „John Deere“ mit einem gelb/orangenen Güllefass als Anhänger (vermutlich der Marke „Zirnheber“). Der geschädigte Kradfahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Krad entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Auch in diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Memmingen um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08331/1000.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email